Über Feiertage 5.7. - 6.7. ist unsere Firma außer Betrieb. Ab 7.7. wird wieder voll Betrieb laufen.

JOHANNS GERÄUCHERTE MAKRELEN

Makrele Räuchern ist einfacher als Sie denken. Ideale Wahl, wenn Sie mit Räuchern erst anfangen.


Gehört zum fetthaltigem Fisch, also geeignet sich sehr gut zum Räuchern. Fleisch ist schön saftig und ausserdem werden Sie damit den Tagesbedarf OMEGA-3 erreichen.

Ich habe die Fische in unsere „RÄUCHERLAUGE - JOHANNS KRÄUTER REZEPTUR eingelegt. Johanns Räucherlake hat eine sehr gut abgestimmte Kräutermischung. Lösen Sie den ganzen Beutelinhalt in 1 L Wasser auf. Kochen Sie die Mischung zusätzlich kurz auf, damit sich das Aroma im Wasser noch besser entfaltet.
 

Lassen Sie die gekochte Lauge eine Weile ruhen. In einen Behälter gießen und noch 5 L kaltes Wasser hinzufügen. Das ganze muss auf Kühlschranktemperatur gekühlt werden.
 

Wer selbst ein Räucherlaken-Rezept vorbereiten will oder Makrele vor dem Räuchern nur salzen möchte, soll für ein Salzlake Anteil von 50-60 g Salz pro 1 Liter Wasser eingehalten werden.
 

Sobald Räucherlauge fertig und abgekülht ist, ist es die höchste Zeit die Makrelen vorzubereiten. Die Fische auszunehmen ist nichts Schweres, also los geht's!
 

Spülen Sie die ausgenommenen Fische unter kaltem Wasser und dann direkt in die Räucherlake einlegen. Lassen Sie sie mindestens 12 Stunden, idealerweise 24 Stunden in der Lake. Beachten Sie, dass die Fische die ganze Zeit untergetaucht bleiben.
 
VORBEREITUNG VOR DEM RÄUCHERN

Die Makrele aus der Kräuterlake herausziehen und mit lauwarmem Wasser abspülen. Entfernen Sie alle darauf verbliebene Gewürze. Lassen Sie die Fische eine Stunde bei Zimmertemperatur rasten.
 

In der Zwischenzeit heizen Sie den Räucherofen auf ca. 70 °C auf. Legen Sie nun die Abtropfschale mit Alufolie aus. Dadurch wird sichergestellt, dass sich am Boden der Schüssel keine Fettkruste bildet. Dann mit sauberem Sand oder Salz auffüllen. Jetzt können Sie sorgfältig getrocknete Fische auf die Räucherhaken anstechen.
 

Ich nehme die klassische Räucherhaken in U-Form, die Sie zum Räucheschrank bekommen haben, oder können Sie hier kaufen.

Hängen Sie die Makrelen in eine vorgeheizte Räucherkammer und lassen Sie sie ca. 3 Stunden räuchern. 
 
Halten Sie die Temperatur rund um 70°C. Es soll Temperatur von 80°C nicht überschritten werden, sodass er schön saftig schmeckt. Zum Räuchern von Fischen verwende ich gerne eine Kombination aus Buche und Erle. Proviant gewinnt so eine einzigartige goldene Farbe. Viel Spass beim Räuchern!
 
HAT ES DICH INSPIRIERT?
GUTEN APPETIT.

Please log in again

We are sorry for interrupting your flow. Your CSRF token is probably not valid anymore. To keep your e-shop secure, we need you to log in again.

Thank you for your understanding.

Login